Asiatische Fleischspieße mit Satay Soße

Regionalität:

Beschreibung

Zutaten für 4 Personen:

Ein entspanntes Rezept für laue Sommerabende!

Das Fleisch wird über Nacht mariniert, damit sich die Gewürze voll entfalten können...

500 g Schweinefilet in Streifen geschnitten
12 Bambusspieße
4 EL ÖL
2 EL Sojasoße
½ TL Chinesisches Fünf Gewürz (Spirit of Spice "V+I spices" Gewürzmischung)
1 TL Chiliflocken

Für die Soße:

80 g geröstete Erdnüsse
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 ml Kokosmilch
1 TL Madras Curry
0,5 TL Zitronensaft
1 EL Zucker

Zubereitung:

Das Fleisch mit den Zutaten für die Marinade mischen und über Nacht marinieren. Die Holzspieße ca. 30 Min. in Wasser einweichen. Das Fleisch auf die Spieße stecken und grillen(oder in einer Pfanne knusprig braten). Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl weich dünsten. Curry zugeben und unter rühren kurz mitdünsten. Die fein gehackten Erdnüsse, die Kokosmilch und den Zucker zufügen. Bei kleiner Hitze köcheln, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Die Sauce mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Zitronensaft abschmecken.

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit