Curryschaumsüppchen

Jahreszeiten:
Regionalität:
Schärfegrad:
Schwierigkeit:

Beschreibung

Zutaten (für 4 Personen):

1 EL Öl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Möhre
Madras Curry
2 Stangen Frühlingszwiebeln
1 TL geriebener Ingwer
300 ml Kokosmilch
500 ml Gemüsebrühe, frisch oder SuppenGRÜN
Salz
weißer Pfeffer
Koriandersaat
Sambal Oelek
Pastinaken

Zubereitung:

Das Öl im Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch zugeben und mit dem Curry andünsten. Karotten und Ingwer zugeben, mit der Kokosmilch ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Min leicht köcheln lassen. Mit Koriander und Sambal Oelek je nach Schärfegrad abschmecken. Die Suppe pürieren und mit Sahne aufschäumen. Zum Schluss, kurz vor dem Servieren, die Frühlingszwiebeln zugeben. Pastinaken schälen, in feine Scheibchen hobeln und in der Friteuse bei 160 ° C frittieren. Als Garnitur die Chips von der Pastinake auf das Süppchen setzen.
Spirit of Spice sagt Danke für das tolle Rezept an: Andreas Neumann

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit