Gewürz-Lexikon: CURCUMA

Gewürzname:

Beschreibung

Name: Curcuma longa

Pflanzenfamilie: Zingiberaceae (Ingwergewächse).

Geschichte: Curcuma ist eines der ältesten Gewürze in Indien, lange Zeit wurde es vornehmlich als Heilpflanze oder zum Färben verwendet und noch heute ist der größte Teil der exportierten Curcuma-Wurzeln aus Indien. Von Indien kam Curcuma mit den Arabern nach Südeuropa.

Gesundheit: Entzündungshemmend, erleichtert die Fettverdauung (Galle).

Besonderes: Curcuma wird als Färbemittel häufig an Stelle von Safran verwendet.

Geruch und Geschmack: Curcuma ist aromatisch - herb

Verwendung: Curcuma darf in keinem Curry fehlen, es färbt herrlich gelb, passt zu Reis, Hühnchen, Eierspeisen, Suppen, Salaten und Eintöpfen

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit