Gewürz-Lexikon: SCHWARZKÜMMEL

Gewürzname:

Beschreibung

Name: Nigella sativa

Pflanzenfamilie: Apiaceae (Doldenblütengewächse).

Geschichte: Man nimmt an das Nigella bereits vor Christus bekannt war und bereits damals, wie auch heute noch (z.B. türkisches Fladenbrot) Brot verfeinerte.

Gesundheit: Schwarzkümmel wird häufig als Schwarzkümmel-Öl verwendet, weil es verdauungsfördernd wirkt.

Geruch und Geschmack: Der Geschmack vom Schwarzkümmel ist nussig, rauchig, etwas scharf. Der aromatische Geschmack entfaltet sich erst richtig durch das Anrösten der Samen.

Verwendung: Nigella wird von jeher zum Verfeinern von Backwaren verwendet. Schmeckt aber auch hervorragend zum Joghurt, rundet den Gurkensalat perfekt ab, passt wie Kümmel zu fettem Fleisch und Gemüse.

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit