Gewürz-Lexikon: ZITRONENSCHALE

Gewürzname:

Beschreibung

Name: Citrus limonum

Pflanzenfamilie: Rutaceae (Rautengewächse).

Geschichte: Die Zitrone kannte man schon in der Antike, hatte hier aber eher mehr Bedeutung als Heilpflanze denn als kulinarische Frucht. Römer und Griechen verwendeten zur Säuerung ihrer Speisen eher Essig. Heute wird die Zitrone eher wegen ihres Saftes geschätzt.

Gesundheit: Die Zitrone wirkt blutreinigend und entzündungshemmend

Besonderes: Zitronen-Blätter sind sehr aromatisch meist hin wird aber nur die Zitronen-Frucht selber verwendet.

Geruch und Geschmack: Zitronen duften erfrischend und schmecken sehr sauer

Verwendung: Man verwendet Zitronen zum Backen, in der Salatsauce, in Getränken wie Limonaden und Likören aber auch exotisch findet man Zitronen im Tabbouleh. Zitronen verfeinern den Fisch und zaubern Frische in die Nudel Sauce.

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit