Gewürz-Lexikon: TONKABOHNE

Gewürzname:

Beschreibung

Name: Dipteryx odorata

Pflanzenfamilie: Fabaceae (Schmetterlingsblütengewächse)

Geschichte: Die Tonkabohne stammt aus dem nördlichen Südamerika. Heute eher aus Nigeria bzw. Venezuela. Tonkabohnen haben keine echte Gewürztradition

Gesundheit: Der hohe Cumaringehalt macht einen sparsamen Verbrauch notwendig

Besonderes: In Parfüms und Pfeifentabak wird Tonkabohne gerne verarbeitet.

Geruch und Geschmack: Süß und aromatisch, erinnert an Bittermandel und hat etwas von der Vanille.

Verwendung: Die Tonkabohne findet häufig Verwendung in Süßspeisen, aber auch zum Fisch oder Fleisch lässt sich mit der Tonkabohne herzhaft kochen

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit