Gewürz-Lexikon: PIMENT

Gewürzname:

Beschreibung

Name: Pimenta dioica

Pflanzenfamilie: Myrtaceae (Myrtengewächse)

Geschichte: Wie bei so vielen Gewürzen entdeckte Columbus Piment, hielt diese aromatischen Körner jedoch für Pfeffer, er gab ihnen den Namen ?pimentia? (spanisch: Pfeffer). Obwohl er Piment bereits um 1600 nach Europa brachte, erlangte Piment die nötige Aufmerksamkeit erst viel später. Hauptexportland ist immer noch Jamaica, von dort kommt immer noch die beste Qualität.

Gesundheit: Piment fördert den Speichelfluss und wirkt magenregulierend

Besonderes: Mayas kannten Piment und verarbeiteten es in ihrer Schokolade

Geruch und Geschmack: Piment vereint mehrere intensive Aromen miteinander. Piment enthält Nelkenöl, es schmeckt leicht nach Zimt und hat die Schärfe des Pfeffers. Besonders die Engländer lieben Piment und nennen den Alleskönner ?Allspice?.

Verwendung: Piment kann vielfältig eingesetzt werden, es kann Grundlage für andere Gewürzmischungen sein, es verfeinert Fleisch, Suppen und Saucen

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit