Rezept - Ei-Tatar mit Räucherlachs

Artikelnummer: _RP_55

Ei-Tatar mit Räucherlachs
sofort verfügbar

 

 

Zutaten (für 4 Personen): 
4 hart gekochte Eier
2 Gewürzgurken
2-3 EL Remoulade
1 EL gehackte Petersilie
Gewürzmischung "Ocean Blue"  oder Küstensalz
1/2 Salatgurke
frischer Dill (Dekoration)
200 g Räucherlachs

Zubereitung:

Salatgurke waschen, den weichen Kern entfernen und in 12 dünne Längsstreifen - z.B. mit einem Sparschähler - schneiden.
Die Gewürzgurken fein hacken.
Ein Ei in dünne Scheiben schneiden.
Aus dem Räucherlachs 24 dünne Scheiben schneiden und rollen.
Lachsreste fein würfeln und unter das Ei und die Grürken heben, mit Remoulade und Petersilie verrühren und mit "ocean blue" abschmecken.
Große Servierringe auf den Servierteller mittig platzieren, außen mit den dünnen Gurkenstreiben auslegen und die Eier-Lachs-Gurken-Remolden-Masse einfüllen - leicht fest drücken. Oben mit Eierscheiben, den Lachs-Röllchen und etwas Dill dekorien.
Die Teller mit den Servierringen im Kühlschrank lagern und kurz vor dem Servieren erst die Ringe entfernen.

Foto: © denisproduction.com - stock.adobe.com

 

Jahreszeiten: Frühling Sommer Herbst Winter
Schärfegrad-Geschmack: aromatisch-mild
Schwierigkeit: gelingt leicht
Regionalität: Deutsch

Ekomi

Durchschnittliche Artikelbewertung

 
92.89%
 
6.2%
 
0.77%
 
0.06%
 
0.08%

Kundenfeedback


"...als on Top für viele Gerichte!"
eKomi, 12.04.2021


Kundenfeedback


"Sehr gute Mühle für Muskat. Ergebnis für mich perfekt!"
eKomi, 12.04.2021


Kundenfeedback


"Damit lassen sich Pfeffer und co., ebenso Gewürze wie Kümmel wunderbar zermahlen."
eKomi, 12.04.2021


Kundenfeedback


"Sehr guter und milder Geschmack!"
eKomi, 12.04.2021


Lesen Sie mehr >>