Kindheitserinnerung mit Spirit of Spice Tonkabohnen-Zucker

2021-08-03 18:26:00

Glücksmoment im Schrebergarten

So einfach kann Kinderglück sein. Und nein, nicht wie Sie jetzt vermuten, diesmal geht es nicht um unser Schrebergartensalz. Heute wenden wir uns den saisonalen Freuden des Sommers zu, genau genommen der Erdbeere. Dabei zählt die „Fragaria“ tatsächlich zur Familie der Rosengewächse, zu denen an die zwanzig Arten und auch zahlreiche Kultursorten gehören. Aus botanischer Sicht ist die Erdbeere nicht etwa eine Beere, wie man vermuten würde, sondern eine Sammelnussfrucht. Also eine Frucht, die gesammelt und verspeist werden kann. Klingt logisch.

Spirit of Spice ApfeltarteDepositphotos_198027768-erdbeerschnitte-_xl-2015

Aber wo genau steckt die Nuss in der Erdbeere? Hier die Auflösung: Die kleinen hartschaligen gelblich aussehenden Kerne an der Oberfläche der Erdbeere werden als Nüsschen bezeichnet. Macht ja auch irgendwie Sinn, denn genau wie beim Essen der Nüsse, knacken die kleine Erdbeerkerne herrlich im Mund. Mit diesem neu gelernten botanischen Wissen wenden wir uns einer ganz persönlichen Kindheitserinnerung zu. Bei meiner Oma gab es zur Sommerzeit immer eine leckere Erdbeerschnitte mit Zucker oben drauf. Die Erdbeeren pflückten wir zuvor frisch aus ihrem herrlichen Schrebergarten. In diese Schnitte hinein zu beißen, war für mich als Kind einfach nur pures Glück. Und diesen Glücksmoment möchte ich mit Ihnen allen teilen. Nachfolgend finden Sie dazu mein Oma-Rezept, das wir nur ein wenig abgeändert haben. Den Zucker haben wir gegen Spirit of Spice Tonkabohnen-Zucker getauscht. Denn Erdbeere & Tonkabohne haben sich sehr gerne, quasi die perfekte Genusskombi vereint auf einer Schnitte!

PS: Wer keinen Schrebergarten mit Fragaria’s besitzt, dem empfehle ich eine Pflück-Session beim Bauern um die Ecke. Das macht nicht nur Spaß – vor allem den Kindern – sondern trainiert auch Kalorien ab, so dass man getrost auch das eine oder andere Schnittchen mehr verzehren kann.

Mit glückseligen Grüßen aus Oma’s Schrebergarten
Ute & Edgar

Aus Omas Schrebergarten: Erdbeerschnitte mit Tonkabohnen-Zucker

„Die pure Glückseligkeit aus Kindheitstagen vereint auf einer köstlichen Schnitte!“

Ute Bornholdt, Spirit of Spice

Rezept

Zutaten

  • Brötchen
  • Frischkäse
  • Erdbeeren (am besten frisch gepflückt)
  • Spirit of Spice Tonkabohnen-Zucker

Zubereitung

Ein gutes Brötchen aufschneiden und mit Frischkäse dick bestreichen. Tonkabohnen-Zucker drüber streuen. Anschließend eine dicke Schicht halbierte, frische Erdbeeren auf die Frischekäse-Schicht legen.

Genussort

Als perfekten Genussort empfehlen wir einen Garten, Park oder einen Ort, wo gerade das Gras frisch gemäht wurde. Und dann einfach die Augen schließen und genießen!

Gewürz des Monats: Exotische Aromenbombe Tonkabohnen-Zucker

Sobald Sie das hübsche Gläschen öffnen, werden Sie dem betörenden Duft, der sich innerhalb von nur wenigen Sekunden im Raum entfaltet, erlegen sein! Der Spirit of Spice Tonkabohnen-Zucker, der aus 95% Rohrohrzucker und 5% Tonkabohne besteht, bringt die exotische Genussvielfalt direkt zu Ihnen nach Hause. Durch seine Noten von Vanille, Bittermandel, Waldmeister und zartem Zimt, passt diese Zuckerspezialität in Manufakturqualität besonders gut zu frischen Erdbeeren, Obstsalaten, Eis, Kuchen und Pudding. In der deftigen Küche wird dieses edle Gewürz gerne zu Fisch, Suppen, Soßen oder Gemüse verwendet.

Holen Sie sich Ihren exotischen Experimentierkasten nach Hause: www.spirit-of-spice.de/Tonkabohnen-Zucker-Gewuerzglas

KOSTENLOSER VERSAND

Deutschlandweit ab 40,-EUR (dpd oder DHL)

PAYPAL

per PayPal oder PayPal Express zahlen