Kürbisrisotto mit Cranberrys und Vanille Sauce

Jahreszeiten:
Schwierigkeit:
Gewürzname:

Beschreibung

Zutaten für 2 Portionen:

80g Risottoreis
20g Mandelstifte
80g weiße Schokolade, gerieben
20g getrocknete Cranberrys, fein gehackt
100g Kürbisfleisch, fein geraspelt
1 EL Tahiti-Vanillezucker, gehäuft
2 TL Butter
300 ml heller Traubensaft
Prise Salz

Vanille Sauce:

3 EL Zucker
200 ml Vollmilch
100 ml Sahne
1     Tahiti Vanille-Schote
3     Eigelbe, sehr frisch



Zubereitung:

Die Vanille Schote längs halbieren und mit einem Messerrücken das Mark herauskratzen.
Milch und Sahne in einen kleinen Kochtopf geben und mit dem Zucker aufkochen. Die Hitze runterdrehen und den Topf von der Herdplatte nehmen.

Die Eier in einer seperaten, tiefen Schale aufschlagen und mit den Rührstäben des Handmixers verquirlen.
Unter ständigem Rühren ( Handmixer ) die Milch dazugießen, die Masse zügig zurück in den Topf füllen wieder auf die Herdplatte stellen. Dabei nicht aufhören ( sonst gerinnt das Ei ) zu rühren, bis die Masse einmal kurz " aufgeblubbt " hat. Den Topf herunter ziehen und einen Moment "kühl" schlagen.
In eine Flasche füllen und beiseite stellen.

Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Mandelstifte kurz darin anbräunen lassen. Den Vanillezucker einrieseln lassen und den Risottoreis dazugeben, alles kurz schwenken.
Mit 100 ml Traubensaft ablöschen und rühren. So die gesamte Garzeit von ca. 20 Minuten verfahren. Den Reis, unter ständigem rühren, die Flüssigkeit aufnehmen lassen und neuen Saft hinzugeben, bis der Reis gar ist.

Die geriebene Schokolade einrühren und schmelzen lassen.
Zum Schluss die Cranberrys und den Kürbis unterrühren und 5 Minuten ziehen lassen.
Mit der Vanille Sauce servieren.

Vielen Dank für das tolle Rezept an Stephanie Just, foodbloggerin, www.raunbowsugersprinkles.blogspot.de

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit