Rezept - Frikadellen mal orientalisch/vegetarisch

Artikelnummer: _RP_75

Frikadellen mal orientalisch/vegetarisch
sofort verfügbar

Zutaten für 12 Frikadellen:

180 g Kichererbsen
250 g junger Spinat
400 g Kartoffeln (halbfest kochend)
1 TL Chili mit Saat (scharf) oder 1 TL Chili ohne Saat (mild)
1 TL Curcuma
1 EL Semmelbrösel
1 EL Kümmelsamen
1 EL Kreuzkümmelsamen
1 EL Pimentkörner
1 EL Fenchelsamen
eine frische Knoblauchzehe (gehackt), oder Knoblauchscheiben (getrocknet)
1 Bund glatte Petersilie
1 Ei (Größe L)
Salz
Schwarzer Pfeffer
Öl zum Ausbacken


Zubereitung:

Zuerst die Kichererbsen über Nacht einweichen lassen (oder aus der Dose bereits küchenfertig), anschließend in Wasser kochen, bis sie gar sind und dann mit einem Pürierstarb pürieren. Anschließend den Spinat gut waschen und blanchieren, dann abschrecken, ausdrücken und anschließend hacken.
Die Kartoffel schälen, in 1 cm große Stücke schneiden und in Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Anschließend mit einer Gabel leicht zerdrücken und die Petersilie in feine Streifen schneiden. Zuletzt die restlichen Gewürze in einem Mörser mahlen und alle Zutaten gut miteinander vermischen. Den Teig in 12 gleich große Teile teilen und mit feuchten Händen zu Frikadellen formen. Anschließend in Öl von beiden Seiten ausbacken und auf Küchencrepp abtropfen lassen. Dazu passt wunderbar ein frischer Joghurt mit Zitrone oder Tzaziki.
Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

©yuliiaholovchenko - stock.adobe.com


Jahreszeiten: Frühling Herbst Winter
Schärfegrad-Geschmack: aromatisch-mild leichte, fruchtige Schärfe
Schwierigkeit: mittlere Schwierigkeit
Regionalität: Orient

Ekomi

Durchschnittliche Artikelbewertung

 
92.93%
 
6.16%
 
0.76%
 
0.06%
 
0.08%

Kundenfeedback


"Habe es bisher in dem von Ihnen geschickten Rezept für geräuchertes Forellenfilet mit Butter püriert verwendet. War sehr lecker, habe allerdings die Hälfte der Butter durch Joghurt ersetzt."
eKomi, 18.05.2021


Kundenfeedback


"Außer als Pesto zu Pasta verwende ich es als Gewürz in selbstgebackenen Kürbiskernbrot mit Dinkel-Vollkornmehl."
eKomi, 18.05.2021


Kundenfeedback


"Sehr lecker. Verwende es auf Brot mit Frischkäse und Tomaten oder auch zum Würzen von Rührei."
eKomi, 18.05.2021


Kundenfeedback


"Qualität gut, Presentation gut, sehr zufrieden!"
eKomi, 16.05.2021


Lesen Sie mehr >>